Ein Haus für das Quartier 

Im noch jungen Wohngebiet Haferblöcken soll das künftige Haus der Begegnung zu einem attraktiven Treffpunkt werden. Es steht ab Fertigstellung Ende 2022 / Anfang 2023 mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Angeboten Nachbar*innen aller Generationen und Nationalitäten zur Verfügung. 

Ziel ist es, das nachbarschaftliche Miteinander zu fördern und Möglichkeiten für eine aktive Freizeitgestaltung und Beratungsangebote im und um das Haus der Begegnung herum zu schaffen. 

Das Bezirksamt Hamburg-Mitte hat sich Anfang 2019 in einem Auswahlverfahren für die Johann-Wilhelm-Rautenberg-Gesellschaft e.V. (JWRG) als zukünftige Trägerin des Hauses der Begegnung im Quartier Haferblöcken entschieden. Es handelt sich um ein Schlüsselprojekt der Integrierten Stadtteilentwicklung (RISE) und wird federführend durch das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung entwickelt. 

Projekt Haferblöcken 

Noch vor Baubeginn des Hauses der Begegnung sind wir im Juli 2019 mit Beteiligungsangeboten rund um die Unterkunft mit der Perspektive Wohnen (UPW) Standort Haferblöcken gestartet. Mit den Projektgeldern des Quartiersfonds des Bezirksamtes Hamburg-Mitte und Spendenmittel realisieren wir Angebote für die Bewohner*innen des Quartiers:

  • Angebote für Kinder und Jugendliche
  • Beratungsangebote für Familien
  • Veranstaltungen (z.B. Sommerfest, Laternenumzug, Winterfest, Familiensamstag)
  • Deutschsprachkurs für Frauen mit begleitender Kinderbetreuung

Informieren Sie sich gern über unsere aktuellen Angebote vor Ort!

Quartierszeitung Hafer & Heide

Die Quartierszeitung Hafer & Heide nimmt mit ihrem Namen Bezug auf die Wohngebiete Dringsheide und Haferblöcken. Sie informiert quartalsweise über Veranstaltungen und Feste, Kurse und Angebote in Familienzentren, KiTas, Schulen und am Spielplatz „Grüne Mitte Haferblöcken“, aber auch über Sport und Kultur, nachbarschaftliches Engagement, bauliche Veränderungen und vieles mehr. 

Das Redaktionsteam der Zeitung besteht neben der JWRG e.V. aus drei weiteren Einrichtungen. Unser Anliegen ist es, dass nachbarschaftliche Miteinander vor Ort sichtbar zu machen.

Hafer & Heide Nr. 1
Hafer & Heide Nr. 2

Kontakt

Ansprechpersonen

Anne Judaschke

E-Mail
haferbloecken[at]jwrg[dot]de

Telefon
040 32 89 28 31 20

Haferblöcken 48
22119 Hamburg 

Haben Sie Fragen oder Anregungen rund um das Haus der Begegnung sowie die Angebote vor Ort? Dann melden Sie sich gern bei uns!